Nachdem der individuelle Ist-Zustand des Hormonsystems bestimmt wurde kann gezielt behandelt werden. Jeder Mensch ist ein Individuum mit eigenem Stoffwechsel. Daher behandele ich absolut individuell und eng auf die momentane Hormonlage und Beschwerdesymptomatik bezogen. Ich ersetze nur das was wirklich fehlt und in der für Sie idealen Dosierung.

Fehlen Ihrem Körper Hormone, so werden Sie mit bioidentischen Hormonen ersetzt. In der Regel geschieht dies durch die Applikation von Cremes über die Haut, gelegentlich auch als Kapsel oder vaginal. Diese Cremes werden von bestimmten zertifizierten Apotheken für Sie in der entsprechenden Konzentration zubereitet. Über die Haut gelangt das Hormon direkt ins Blut, wirkt daher schnell und belastet die Leber nicht. So können auch deutlich geringere Dosierungen verwendet werden als bei der oralen Hormongabe.

Nebenwirkungen treten bei fachgerechter Anwendung und Kontrolle des Hormonspiegels in bestimmten Abständen nicht auf.

Sehr gerne unterstütze ich die hormonelle Therapie auch mit Phytotherapeutika, die einen sanft modulierenden Einfluß auf das Zusammenspiel des Hormonsystems haben.

Zum Einlesen in die Thematik lege ich Ihnen das Buch von Frau Dr. Scheuernstuhl „Natürliche Hormontherapie“ (Link zu Amazon) wärmstens ans Herz.