Hier kommen individuell angepasst folgende Maßnahmen zur Anwendung:

Akupunktur

Die Ohrakupunktur  ist auch bei chronischen Schmerzen hocheffektiv. Über bestimmte Punkte am Ohr (ZNS-Gedächtnispunkte) besteht direkter Einfluss auf das Schmerzgedächtnis im Gehirn, welches hierüber positiv moduliert werden kann. Hier hat die Implantat-Akupunktur mit bio-resorbierbaren Akupunktur-Dauernadeln eine große Domaine. Näheres siehe hierzu unter der Rubrik „Klassische chinesische Akupunktur und Ohrakupunktur“ und „Implantatakupunktur“.

Lasertherapie

Näheres siehe hierzu unter der Rubrik „Laserakupunktur

Triggerpunkt-Therapie und Infiltrationen

Hormontherapie mit bioidentischen Hormonen

Näheres siehe hierzu unter der Rubrik „Biologische Hormontherapie

Überprüfung und Regulation des Makro- und Mikronährstoffhaushaltes

Untersuchungen des Blutbildes, Infusionstherapie, medikamentöse Behandlung und Ausgleich von Defiziten

Homöopathika und Blütenessenzen

Yoga-Therapie und Manuelle Medizin

Im Einzelfall kollegiale Mitbehandlung durch mein Expertennetzwerk